Familienrecht

Wenn Sie für Ihren Ehevertrag in Frankfurt oder Umgebung einen Notar suchen, können Sie sich gern an mein Notar in Kriftel bei Frankfurt wenden.

Ich stehe Ihnen als Ihr Notar im Rhein-Main-Gebiet mit juristischem Rat zur Verfügung, wenn Sie schon beim Eingang Ihrer Ehe auf Nummer sicher gehen wollen.Ein Ehevertrag kann aber auch dann geschlossen werden, wenn die Ehe bereits besteht. So können Sie in einem Ehevertrag zum Beispiel den gesetzlich vorgesehenen Güterstand der Zugewinngemeinschaft ändern und eine Gütertrennung vereinbaren.

Das Gesetz sieht für Eheverträge in § 1410 BGB die Mitwirkung eines Notars zwingend vor. Das Erfordernis notarieller Beratung hat der Gesetzgeber mit gutem Grund beschlossen. Denn in einem Ehevertrag werden verbindliche Regelungen getroffen, die weitgehende Auswirkungen haben. Ohne spezielle Vereinbarungen gelten immer die gesetzlichen Regelungen.

Diese entsprechen aber nicht immer den Wünschen und Vorstellungen des betroffenen Paares. Als Ihr Notar im Vordertaunus berate ich Sie, wenn Sie in einem Ehevertrag individuelle Regelungen über verschiedene Themen treffen wollen.

  • Regelungen zum Güterstand
    (Zugewinngemeinschaft, Gütertrennung oder Gütergemeinschaft)
  • Besondere Vereinbarungen zum Unterhalt
  • Ausschluss oder Begrenzung des Zugewinnausgleichs im Fall der Scheidung
  • Festlegung des Umgangs mit Immobilien nach einer Scheidung (Verkauf, Übergang auf einen Partner, Ausgleichszahlungen etc.)

Als Notar im Rhein-Main-Gebiet berate ich Sie, wenn Sie einen Ehevertrag in Frankfurt aufsetzen wollen,

der Ihnen Spielraum für die Regelung vieler Fragen rund um Ehe, Scheidung, Sorgerecht, Unterhalt oder den Umgang mit Immobilien gibt.

Ich biete Ihnen kompetente Dienstleistungen als Notar im Vordertaunus. Gern können Sie sich an mein Notar in Kriftel bei Frankfurt wenden, wenn Sie Beratung und Hilfe bei einem Ehevertrag suchen.